Berichte‎ > ‎

01.01.2011 - Hydranten

veröffentlicht um 08.03.2011, 22:48 von Feuerwehr Hemmingen-Westerfeld   [ aktualisiert: 06.06.2011, 09:45 ]
Hydranten
Die Feuerwehr braucht Hydranten

Brandeinsätze löscht die Feuerwehr größtenteils mit Wasser aus sogenannten Unterflurhydranten. Die vorhandenen Wassertankinhalte der Fahrzeuge reichen bei einem ausgedehnten Wohnungs- oder Hausbrand nicht aus.

Unterflurhydranten sind leicht über die roten Hinweisschilder zu finden:

Wie ist dieses Hydrantenschild zu lesen?
H100 bedeutet, dass sich der Unterflurhydrant auf einer Trinkwasserleitung mit einem Durchmesser
von 100mm befindet.
4,5 bedeutet, dass sich dieser Unterflurhydrant 4,5 Meter vom Hydrantenschild nach rechts befindet.
Das gleiche gilt auch nach links, wenn sich eine Zahl unter den Strich links befindet.
3,5 bedeutet, dass sich der Hydrant 3,5 Meter vor dem Hydrantenschild befindet.

Wie sieht ein Unterflurhydrant aus? (mehr bei Wikipedia)

Deshalb beachten Sie folgende Hinweise:

Befreien Sie Hydranten von Eis und Schnee

Parken Sie nicht ihr Fahrzeug auf einen Hydranten


Die Suche und das freilegen der Hydranten könnte wertvolle Zeit kosten

Hier noch ein Zeitungsbericht aus dem letzten Jahr:

Comments