Berichte‎ > ‎

04.10.2010 - Übungsdienst Drehleiter

veröffentlicht um 08.03.2011, 22:46 von Thorsten Heitmann   [ aktualisiert: 08.03.2011, 22:46 ]

Nachdem wir vor 14 Tagen mit Schieb- und Steckleiter an der KGS Hemmingen geübt haben, stand nun ein Übungsdienst mit der Drehleiter aus Arnum an.

An einem der hohen Häuser der Löwenberger Straße wurde am obersten Balkon die Drehleiter in Stellung gebracht. 15 Kameradinnen und Kameraden hatten nun die  Aufgabe über den Leiterpark zu steigen, um auf den Balkon zu kommen.

Ein schmaler Durchlass, an der Seite des Balkons, wurde zum Übersteigen vom Drehleiterkorb genutzt. Mit Atemschutzgerät auf dem Rücken, keine leichte Aufgabe.

Parallel wurde von einem Unterflurhydranten eine Wasserversorgung zu unserem Tanklöschfahrzeug aufgebaut. Da die Schlauchleitung über die Löwenberger Straße verlegt werden musste, wurden Schlauchbrücken eingesetzt damit die Autofahrer diesen Bereich passieren konnten. Vom Tanklöschfahrzeug aus wurde die Schlauchleitung zum Haus verlegt und an der Außenseite in die siebte Etage hochgezogen. Von dort wurde dann ein Strahlrohr vorgenommen und Wasser abgegeben. Das Absichern und Ausleuchten des Übungsraumes rundeten die Aufgaben ab.

Ziel des Übungsdienstes war es unseren Kameradinnen und Kameraden das Steigen einer Drehleiter näher zu bringen. Auch die Wasserversorgung an und in einem hohen Haus stand im Fokus der Übung.

Wir bedanken uns bei dem Bewohner des Hauses für die Benutzung seines Balkons und den beiden Kameraden der Ortsfeuerwehr Arnum.

Bilder gibt es in unserer Galerie: (Klick)

Comments