Berichte‎ > ‎

05.09.2011 - Übungsdienst Einsatzübung Feuer

veröffentlicht um 07.09.2011, 10:45 von Feuerwehr Hemmingen-Westerfeld   [ aktualisiert: 07.09.2011, 11:11 ]
Das Übungsszenario kurz zusammengefasst:
Feuer in einer Tischlerei im Gewerbegebiet Hemmingen, mehrere Personen werden vermisst.

Im Vorfeld der Übung wurde mit einer Nebelmaschine die Tischlerei großflächig vernebelt.
Mehrere Dummys wurden im Gebäude verteilt und für die Wärmebildkamera durch, mit warmen Wasser gefüllte Tertapacks, markiert.

Insgesamt 4 Trupps gingen unter Atemschutz in das Gebäude vor und begannen, mithilfe der Wärmebildkamera, mit der Suche nach den Dummys.
 

Ein Trupp ging mit einem Strahlrohr in das Gebäude vor.

Damit kein Wasser in das Gebäude gelangt, wurde lediglich Wasser bis zum Verteiler gegeben, die Strahlrohrstrecke blieb trocken.
Gleichzeitig wurde eine Wasserversorgung aufgebaut, die Einsatzstelle ausgeleuchtet und ein Strahlrohr zur Kühlung, der ebenfalls gefunden Gasflaschen vorbereitet.

Innerhalb kurzer Zeit konnten alle Dummys "gerettet" werden.

Vor Ort fand dann noch eine Nachbesprechung statt, um aufgefallene Punkte direkt ansprechen zu können.

Bedanken möchten wir uns bei der Tischlerei Stephan für das Stellen des Übungsobjektes.

Wir sind immer auf der Suche nach Übungsobjekten und würden uns über eine Unterstützung in diesem Bereich freuen.

Weitere Bilder gibt es in unserer Galerie:

Comments