Berichte‎ > ‎

09.05.2012 - Feuerwehrfest

veröffentlicht um 09.05.2012, 04:54 von T H   [ aktualisiert 09.05.2012, 07:41 von Thorsten Heitmann ]
Drei tolle Tage – Feuerwehr und Schützen feiern zusammen

Drei Tage lang haben wir es krachen lassen und ausgiebig zusammen gefeiert.
Der Freitag stand ganz im Zeichen der Feuerwehr: Traditionell begann das Fest mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der alten Kapelle in Hemmingen. Nach einer Kranzniederlegung am Hemminger Ehrenmal und Marsch mit den Abordnungen der Feuerwehren der Stadt zum Festplatz erfolgte dann der feierliche Kommers zum 110 jährigen Bestehen der Wehr.
Kranzniederlegung am Ehrenmal in Hemmingen

Ortsbrandmeister Dirk Grunwald dankte seiner Rede der Wehr und betonte, wie stolz er auf diese traditionsreiche Gemeinschaft ist. Nach einem Rückblick über die Geschichte der Wehr und den Grußworten des Bürgermeisters Claus Schacht, des Abschnittsbrandmeisters Eric Pahlke und des Stadtbrandmeisters Roland Frey kam es dann den Beförderungen und Ehrungen:
Hendrik Heyer, Jan Lohmann, Daniel Meyer, Simon Oelker, Henrik Twele und Hendrik Warnecke wurden zu Oberfeuerwehrmännern,
Christin Lieske zur Hauptfeuerwehrfrau und Oliver Genge zum Hauptfeuerwehrmann,
Frank Bethge und Wolfgang Twele zu 1. Hauptfeuerwehrmännern und
Philip Menze zum Löschmeister befördert.

Stadtbrandmeister Roland Frey bei den Beförderungen

Für 60 jährige Mitgliedschaft wurden Herbert Carlsson und Adolf Wedemeier ausgezeichnet.
Thorsten Heitmann wurde für seine Verdienste mit der Ehrennadel des Regionsfeuerwehrverbandes und Horst Marczinski für seine langjährigen Verdienste mit der Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes in Bronze ausgezeichnet. 

Abschnittsbrandmeister Pahlke bei den Ehrungen

Nach den Grußworten der örtlichen Vereine und Verbände schloss der feierliche Kommers mit der Nationalhymne. Begleitet wurde die Veranstaltung von dem hervorragenden Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Hiddestorf-Ohlendorf.
Nach dem Kommers heizte DJ Björn die Party-Nacht so richtig an, die mit spektakulären Showdance-Einlagen einiger Feuerwehrkameraden, unterstützt von der Gruppe Confessional Secret (Klick), mit diversen Höhepunkten gespickt war. Bis tief in die Nacht wurde getanzt und gefeiert.
Tanzshow der Freiwilligen Feuerwehr Hemmingen-Westerfeld

Der Samstag war dann den Schützen gewidmet, die tagsüber im Zelt das Volkskönigschießen abhielten und abends feierlich ihre Könige proklamierten. Anschließend ging die Feier mit DJ Björn bis tief in die Nacht weiter.
Den Abschluss des Festwochenendes bildete dann die Feierstunde anlässlich des 100 jährigen Bestehens der Schützengesellschaft und das gemeinsame Festessen.
Abends endete dann das gemeinsame Fest der Freiwilligen Feuerwehr Hemmingen-Westerfeld und der Schützengesellschaft Hemmingen.
 
Bilder vom Freitag gibt es in unserer Galerie
: (Klick)
Comments