Berichte‎ > ‎

21.06.2011 - Übungsdienst im Pumpwerk Berliner Straße

veröffentlicht um 20.06.2011, 23:34 von Feuerwehr Hemmingen-Westerfeld   [ aktualisiert: 20.06.2011, 23:47 ]
Rauchentwicklung Pumpwerk Berliner Straße, eine Person wird vermisst. So lautete die Übungsmeldung für den Dienst am 20.06.2011.
Im Vorfeld der Übung wurde eine Person im Untergeschoss des Pumpwerkes platziert und das gesamte Gebäude mit ungefährlichen Theaternebel verqualmt.


Nachdem die Einsatzkräfte das Pumpwerk erreicht hatten, wurde ein Trupp unter Atemschutz mit der der Wärmebildkamera (Klick) zur Menschenrettung eingesetzt.
Ein weiterer Trupp führte eine Schlauchleitung in das Untergeschoss und ein Sicherheitstrupp hielt sich vor dem Gebäude auf. Durch die Wärmebildkamera konnte die Person schnell gefunden und mit Hilfe eines Bergetuches über die schmale Treppe wieder nach oben gebracht werden.
Vor dem Gebäude wurde die verletzte Person versorgt.
Eine weitere Aufgabe für die eingesetzten Trupps bestand darin, mit warmem Wasser gefüllte Tertapacks, die an verschiedenen Punkten im Gebäude versteckt waren, mit der Wärmebildkamera zu finden. Auch diese Aufgabe wurde schnell gelöst.

Die Wasserversorgung, das Ausleuchten der Einsatzstelle und die Straßensicherung rundeten den Übungsdienst ab.
Abschließend wurde das Gebäude noch mit den Be- und Entlüftungsgerät vom Rauch befreit.

Bilder gibt es in unsererm Picasa Album:
Übungsdienst Pumpwerk 20.06.2011
Comments