Einsatzberichte‎ > ‎

03.05.2013 - Einsatzbericht, Misthaufenbrand

veröffentlicht um 03.05.2013, 12:39 von T H   [ aktualisiert: 05.05.2013, 22:31 ]
Alle sechs Ortsfeuerwehren wurden nach der Einsatzmeldung, brennt Strohhaufen am Pferdestall, Pferde im Stall, nach Wilkenburg alarmiert.
Neben den Einsatzkräften aus Hemmingen wurde auch die Drehleiter aus Laatzen mit einem Löschfahrzeug, der Brandschutzabschnittsleiter, Rettungsdienstkräfte und die Polizei nach Wilkenburg entsendet.

Neben dem Pferdestall brannte ein Misthaufen. 
Mit einem Radlader wurde der Misthaufen von dem Pferdestall abgetragen und auf einer Freifläche dann von den Einsatzkräften mit mehreren Rohren abgelöscht.
Anschließend wurde der Misthaufen noch mit einem Schaumteppich bedeckt.

Mit der Wärmebildkamera der Stadtfeuerwehr wurden der Giebel und die Stallwand aufgrund der Wärmestrahlung kontrolliert.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren wurde ein größerer Schaden abgewendet.

Insgesamt waren 104 Einsatzkräfte der Feuerwehr an der Einsatzstelle.

Später am Abend wurden die Ortsfeuerwehren Arnum und Wilkenburg noch einmal zu der Einsatzstelle alarmiert, um weitere Glutnester zu löschen.

Bilder gibt es in unserer Galerie (Klick)

Der Zeitungsbericht: