Einsatzberichte‎ > ‎

15.08.2012 - Einsatzbericht, Rauchentwicklung

veröffentlicht um 15.08.2012, 11:30 von Feuerwehr Hemmingen-Westerfeld   [ aktualisiert 16.08.2012, 23:04 von T H ]
Wir wurden zu einer Rauchentwicklung in einem Wohnhaus alarmiert.
Aus einer Wohnung im zweiten Obergeschoss drang Rauch in das Treppenhaus.
Wir öffneten gewaltsam die Wohnungstür und fanden den Bewohner auf dem Bett vor.
Die Person wurde von uns ins Freie gerettet und dem Rettungsdienst übergeben, anschließend wurde die gerettete Person in ein Krankenhaus gebracht.
Ein offenes Feuer konnten wir nicht entdecken, ein Schwelbrand eines Kissens und Teile des Bettes wurden bei einer näheren Lageerkundung als Ursache der Rauchentwicklung ermittelt.
Wir belüfteten das Treppenhaus und die Wohnung und übergaben die Einsatzstelle der Polizei, die die Wohnung für weitere Ermittlungen versiegelte.
Mit uns waren die Ortsfeuerwehren Devese und Wilkenburg, sowie eine Drehleiter der Berufsfeuerwehr Hannover, der Rettungsdienst, inklusive eines Notarztes vor Ort.


Der Polizeibericht im Presseportal (Klick)




Bilder gibt es in unserer Galerie:

Mit freundlicher Genehmigung von CAP Solutions http://www.cap-solutions.de