Einsatzberichte‎ > ‎

20.06.2013 - Einsatzbericht, Spülmaschinenbrand

veröffentlicht um 20.06.2013, 11:42 von Feuerwehr Hemmingen-Westerfeld   [ aktualisiert 23.06.2013, 21:53 von T H ]
Eine Geburtstagsfeier fand ein jähes Ende, da eine Spülmaschine Feuer fing.

Mehrere Personen verließen darauf hin das Haus.
Die erst eintreffenden Einsatzkräfte verlegten eine Schlauchleitung bis vor das Gebäude und gingen unter schwerem Atemschutz in das verqualmte Gebäude vor.
Mit gezielten Wasserstößen aus einem Hohlstrahlrohr wurden die offenen Flammen schnell gelöscht.

Unterdessen wurden die Geburtstagsgäste im Mannschaftstransportwagen der Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld betreut.

Mithilfe der Wärmebildkamera wurde der Bereich um die Spülmaschine kontrolliert und das Gebäude mit dem Drucklüfter belüftet.

Insgesamt 43 Einsatzkräfte waren an der Einsatzstelle. Alarmiert waren die Ortsfeuerwehren Hemmingen-Westerfeld, Devese und Wilkenburg, sowie eine Drehleiter der Berufsfeuerwehr Hannover.
Auch der Rettungsdienst und die Polizei waren im Einsatz, der rund eine Stunde dauerte.