Kinderfeuerwehr‎ > ‎

Berichte Kinderfeuerwehr


20.01.2017 - Verabschiedung mit höchster Auszeichnung

veröffentlicht um 20.01.2017, 10:22 von Thorsten Heitmann   [ aktualisiert: 20.01.2017, 10:37 ]

Heute wurden zwei Mitglieder aus der Kinderfeuerwehr verabschiedet. 

Zum Abschluss Ihrer Mitgliedschaft in der Kinderfeuerwehr,  K112 - Kids,  im Einsatz haben Julia und Lasse als Erste die Aufgaben zur Verleihung der Kinderflamme absolviert, die höchste Auszeichnung, die man in der Kinderfeuerwehr erreichen kann. 

Diese bestand aus einer Gesamtwiederholung aller 4 Flämmchen, die beide im Laufe Ihrer Mitgliedschaft bereits erhalten habem:

- 4 Aufgaben der Feuerwehr 
- 5 W Fragen beim Notruf 
- Worauf muss ich achten beim anzünden einer Kerze 
- Eine Kerze anzünden mit Streichhölzer und Feuerzeug und dann löschen
- Woher bekommt die Feuerwehr Wasser? 
- Persönliche Schutzausrüstung
- "Erste Hilfe Übung" stabile Seitenlage
- Fahrzeuge, Aufgaben und Arten der Feuerwehr 
- Lagerfeuer- aber richtig

Wir gratulieren herzlich! 


20.07.2015 - Mitglieder der Kinderfeuerwehr bestehen Prüfung

veröffentlicht um 20.07.2015, 04:57 von T H   [ aktualisiert: 27.07.2015, 01:04 ]

Einmal im Jahr wird es für die jüngsten Mitglieder der Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld aufregend.
Dann stehen die Prüfungen zum Erreichen der Kinderflämmchen an. Kurz vor der Sommerpause der K112, Kids im Einsatz, war es wieder so weit.

Um die begehrten kleinen Anstecker in Form einer Flamme und den dazugehörigen Ausweis zu erhalten müssen, nach Alter gestaffelt, verschiedene Aufgaben erfüllt werden.

Die 6 jährigen Kinder können die Stufe 1, das gelbe Flämmchen, ablegen. Die vier Aufgaben der Feuerwehr, Retten, Löschen, Bergen und Schützen werden abgefragt genauso wie die Fünf Ws, die bei einem Notruf wichtig sind.

Wer ruft an, Wo ist etwas passiert, Was ist passiert, Wie viele sind verletzt und Warte auf Rückfrage.

Auch die eigene Adresse und Telefonnummer wird abgefragt und ein abschließendes Zielspritzen gehört zur Prüfung.

Bei dem grünen Flämmchen, der Stufe 2, muss eine Kerze richtig angezündet werden und anschließend wieder gelöscht werden. Die Lage eines Hydranten muss erklärt werden. Ein Hauptthema bei der Stufe drei, dem blauen Flämmchen, ist die Anwendung der Ersten Hilfe.

Ab 9 Jahren darf das rote Flämmchen, die Stufe 4 abgelegt werden, wo unter anderem die Fahrzeuge der Feuerwehr Thema sind. Zum Abschluss der Kinderfeuerwehr mit 10 Jahren kann dann die Kinderflamme abgelegt werden, die alle vorangegangenen Aufgaben noch einmal wiederholt.

Drei Kinder der K112 nun bereits die Stufe drei ab und fünf Kinder gleichzeitig die Stufen 1 und 2.

Stolz wurden die Auszeichnungen und Ausweise den Eltern präsentiert.

Nach der Sommerpause treffen sich die Mitglieder der Kinderfeuer K112, Kids im Einsatz, wieder am 25. September um 16.00 Uhr am Feuerwehrgerätehaus an der Dorfstraße 38 in Hemmingen-Westerfeld.

Mitmachen können Mädchen und Jungen ab 6 Jahren.


07.05.2012 - Die ersten sechs Kinder erhalten das Flämmchen

veröffentlicht um 07.05.2012, 11:26 von Thorsten Heitmann

Zum ersten Mal hat die Kinderfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld das Kinderflämmchen 1 verliehen.
Sechs Kinder haben sich den Aufgaben der Prüfung gestellt. Dabei mussten die Kinder einen theoretischen und einen praktischen Teil absolvieren. In der Theorieprüfung mussten die Kinder ihre Adresse und Telefonnummer benennen, die fünf „W-Fragen“ (Wer meldet, Was ist passiert, Wo ist es passiert, Wieviele Verletzte, Warten auf Rückfragen) im Falle einer Notfallmeldung aufsagen, die Notrufnummer der Feuerwehr 112 benennen und in einem Bilderrätsel finden, die
vier Aufgaben der Feuerwehr (Retten, Bergen, Löschen, Schützen) aufzählen und berichten, worauf sie achten müssen, wenn eine Kerze angezündet wird.
In  der  Praxis  mussten  mit  einer  Gartenpumpspritze  Dosen  von  einem Verkehrshütchen gespritzt werden.
Nach erfolgreicher Prüfung erhielten die jungen Feuerwehrfrauen und -männer eine Urkunde und das Kinderflämmchen-Abzeichen 1 in Gelb. Als nächste Ziele winken das Abzeichen 2 (Rot), 3 (Blau),
4 (Grün) und 5 (Bunt – Gesamtwiederholung).
Die Kinderfeuerwehr ist für Kinder zwischen sieben und zehn Jahre und wir treffen uns alle 14 Tage, freitags, von 16.00 bis 17.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus  Hemmingen-Westerfeld, 
Dorfstraße  38. 
Das  nächste Treffen ist am 27. April 2012, beim übernächsten Treffen, also am 11. Mai 2012 wird für das Kinderflämmchen 2 geübt.

Der Zeitungsbericht:


13.12.2011 - Kinderfeuerwehr bastelt Weihnachtsschmuck

veröffentlicht um 13.12.2011, 01:18 von T H   [ aktualisiert: 13.12.2011, 01:21 ]

Die Mitglieder der Kinderfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld, K112 - Kids im Einsatz, bastelten während eines Sonderdienstes,
Weihnachtsschmuck für den Weihnachtsbaum der Volksbankfiliale in Hemmingen.
Am Nikolaustag wurde dann der Weihnachtsbaum mit dem selbst gebastelten Schmuck dekoriert.


Hier, ein Bild des fertig geschmückten Baumes mit Mitgliedern der Kinderfeuerwehr


Weitere Informationen über die Kinderfeuerwehr, gibt es hier: (Klick)

12.04.2011 - Einsatzübung

veröffentlicht um 11.04.2011, 23:35 von Thorsten Heitmann


06.12.2010 - Backen

veröffentlicht um 09.02.2011, 02:44 von Thorsten Heitmann


25.02.2010 - Jahresübersicht

veröffentlicht um 09.02.2011, 02:42 von Thorsten Heitmann


21.08.2009 - Sommerfest

veröffentlicht um 09.02.2011, 02:41 von Thorsten Heitmann


02.03.2009 - Karneval

veröffentlicht um 09.02.2011, 02:33 von Thorsten Heitmann


1-9 of 9